LIPIK – Fachklinik für Rehabilitation

LIPIK – Fachklinik für Rehabilitation

Die Spezialklinik für medizinische Rehabilitation Lipik ist eins der ältesten wirtschaftlichen Objekte in Lipik und ihre jahrhundertlange Tradition hat sie vor allem den naturbedingten und heilkräftigen Begünstigungen der Umgebung, in welcher Lipik untergebracht ist, wie auch aufgrund ihrer hervorragenden Spezialisten, welche dazu imstande sind Naturquellen und die besten medizinischen Errungenschaften so miteinander zu verbinden, dass die Patienten größtenteils gesund wurden, zu verdanken.
Das heilkräftige Thermalwasser hat eine ständige Quellentemperatur von 62°C und die chemische Zusammensetzung setzt sich überwiegend aus Fluor, Natrium, Calcium, Kalium und Hydrogencarbonat zusammen.
In der heutigen Formierung arbeitet das Krankenhaus ab dem Jahr 1971, indem die Tradition des Kurortes Lipik seit über zwei Jahrhunderten, so alt wie der Ort selbst, fortgeführt wird.
In der Spezialklinik für medizinische Rehabilitation Lipik werden Rehabilitation von neurologischen Zuständen und Erkrankungen, rheumatische Erkrankungen, posttraumatische Zustände, postoperative Rehabilitation und Störungen bei der Harnblasenkontrolle, wie auch präventive ärztliche Behandlung und Gesundheitstourismus betrieben.
Um die Behandlungen kümmern sich Fachärzte – 7 Physiater, 2 Neurologen, 1 Internist, wie auch der Logopäde-Defektologe, Physiotherapeuten, Arbeitstherapeuten, Krankenschwestern und sonstige Mitarbeiter (ca. 200 Mitarbeiter).
Im Gefüge des Krankenhauses befinden sich das EKG und EMNG Kabinett, wie auch die Küche mit Restaurant u. a.